Legesysteme von FKgroup

Die FKgroup stellt Legesysteme für Gewebe her, die an die Bedürfnisse jedes Kunden angepasst werden können, auch in der Industrie 4.0

Die Legemaschinen für Gewebe der FKgroup sind so konzipiert, dass sie die Bedürfnisse jedes Kunden in allen Bereichen von Heimtextilien über Bekleidung bis hin zu technischen Geweben erfüllen. Wir bieten spezifische Produkte für jede Art von Anforderung, auch für das Unternehmen 4.0, die in der Lage sind, Gewebe zu legen, ohne sie zu belasten, mit der Möglichkeit, bis zu 4 Meter Nutzhöhe zu schneiden und mit der Fähigkeit, alle Arten von Größen, Teilen und Lagerung zu handhaben.

Die Lösungen der Gruppe sind immer hochgradig kundenspezifisch, um jeder Art von Produktion, jedem Bedarf und jedem Raum gerecht zu werden.

Legemaschine für Gewebe: Lösungen der FKgroup

Unsere Vorschläge sind für den vollautomatischen Betrieb ausgelegt, können aber bei Bedarf auch im analogen und manuellen Modus betrieben werden.

FKgroup bietet Lösungen an, die auf handwerkliche Qualität abzielen, um die besten Herstellungsprozesse anzubieten, ohne dabei die technologischen Innovationen aus den Augen zu verlieren, um die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.

Zufuehrmulde

Unser Modell der Legemaschine für Gewebe mit Zuführmulde ist auf einzigartige Weise so konzipiert, dass es mehrere Zuführmöglichkeiten bietet.
Dazu gehören die Zuführung über Andruckleiste, elektronisches Signal und Encoder. Außerdem kann eine Kombination dieser Inputs gewählt werden, um allen Bedürfnissen und Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.

Dieses Modell, das mit bürstenlosen oder drehzahlgeregelten Motoren ausgestattet werden kann, eignet sich zum spannungsfreien Legen aller Arten von Geweben.

Darüber hinaus verfügt es über eine digitale Geschwindigkeitsregelung, eine automatische elektronische Steuerung der Gewebespannung, eine Technologie zur Ausrichtung der Kanten und einen automatischen Stopp am Gewebeende.

Die Zuführmulde von FKgroup

Legemaschine für Heimtextilien

Die Legemaschine für Heimtextilien der FKgroup sind mit halbautomatischen oder automatischen Betriebsmechanismen ausgestattet und können mit oder ohne Bediener betrieben werden. Sie sind mit einer nutzbaren Lagebreite von 300 und 320 cm erhältlich.

Sie sind so konzipiert, dass sie das Legen und Spannen des Gewebes über ein elektronisches Bedienfeld steuern und sind mit Infrarotdetektoren für Kanten, Gewebeende und Dicken ausgestattet.

Sie verfügen über eine Übertragung mit 4 Antriebsrädern und können mit zahlreichen Zubehörteilen ausgestattet werden. Dazu gehören z. B. die sinksichere Klemmvorrichtung für weiche und/oder empfindliche Materialien, die pneumatische Platte zur Rollenbreitenverstellung und viele andere.

Heimtextilien

GRT SYSTEM

Dieses modulare System, das für Heimtextilien entwickelt wurde, eignet sich perfekt zum Legen von Geweben in großen Paletten oder von Trägerrollen.

Dieses Modell verbindet die Zweckmäßigkeit und Effizienz einer klassischen Legemaschine mit der Innovation modernster Zuführsysteme.

Dieses System besteht aus zwei verschiedenen Teilen: zum einen aus einem Begleitnetz mit automatischer Abwicklung für die Aufhängung des Gewebes und zum anderen aus einem Stangen- oder Muldenleger.

Es kann mit Zubehör wie dem in das GRT-System integrierten Bodenlader, dem Rollenwagen, der automatischen Ausrichtung, der digitalen Positionierung der Schnittlinie und dem Laserpointer und anderem ausgestattet werden.

Das GRT-System

Lösungen für Industrie 4.0: Legemaschine UNICONT

Die FKgroup bietet hervorragende Lösungen für Unternehmen 4.0, die sich für das computergestützte Legen von bis zu 100 Schritten/Farben interessieren.

Die Maschine UNICONT ermöglicht die Legeorganisation und -programmierung durch ISO-Dateien direkt vom CAD-Arbeitsplatz aus, was die Ausführungszeiten drastisch reduziert. Darüber hinaus erstellt diese Lösung einen umfassenden Bericht, der auch Transparenz und Kontrolle über die Produktionskosten bietet, was zu weniger Verschwendung führt. Es ist außerdem mit einem System zur Minimierung des Gewebeabfalls ausgestattet.

Digital einstellbare Geschwindigkeit und Beschleunigung zur Anpassung an jede Art von Gewebe, ermöglicht drahtlose Vernetzung und vollständig integrierte Produktion mit ERP- und/oder WOM-Systemen. Sie ist in verschiedenen Modellen erhältlich, die eine nutzbare Lagebreite zwischen 180 und 220 cm bieten.

Trotz der vollständigen Automatisierung kann die Legemaschine UNICONT problemlos im manuellen Betrieb eingesetzt werden, wobei die Daten ständig überwacht werden.

UNICONT Legesysteme

Wer eine Legemaschine der FKgroup wählt, entscheidet sich nicht nur für beste Qualität, sondern auch für einen unschlagbaren, maßgeschneiderten Service, der vom Entwurf bis zur Installation und Kundenbetreuung reicht.

Entdecke unsere Legesysteme